Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Computer M. Saur

 

 

 

1. Gegenstand der AGB

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsbeziehung zwischen

Computer M. Saur und dem Kunden. Abweichende Geschäftsbedingungen und Einkaufsbedingungen von Kunden gelten nur mit schriftlicher Zustimmung des Geschäftsführers von Computer M. Saur.

 

2. Angebot und Bestellung

Das Angebot auf www.computer-msaur.ch ist unverbindlich. Mit seiner Bestellung per Telefon, Telefax,

E-Mail oder via Internet (Online-Shop) gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Der Vertrag kommt mit der Annahme dieses Angebots seitens Computer M. Saur per Telefon, Telefax, E-Mail oder durch Lieferung der Bestellung zustande. Massgebend ist der Preis in der Auftragsbestätigung oder zum Zeitpunkt der Lieferung.

Das Angebot auf www.computer-msaur.ch zum direkten und kostenpflichtigen Download ist verbindlich. Der Vertrag kommt mit Beginn des entsprechenden Datentransfers durch den Kunden zustande.

Computer M. Saur richtet sich mit ihren Produkten an Kunden mit Sitz/Wohnsitz in der Schweiz. Ausländische Kunden, die eine Geschäftsbeziehung mit Computer M. Saur  wünschen, sind gebeten, sich mit Computer M. Saur in Verbindung zu setzen.

Abweichungen der auf www.computer-msaur.ch vorgestellten Produkte in Bezug auf Design, Verpackung oder technische Eigenschaften bleiben vorbehalten.

 

3. Kreditlimite

Die Kreditlimite der Kunden wird durch Computer M. Saur festgelegt. Die Kreditlimite wird ständig überprüft und nach Möglichkeit dem Geschäftsvolumen angepasst.

 

4. Mindestbestellwert

Aus Gründen der Kostendeckung behält sich Computer M. Saur vor, jederzeit einen Mindestbestellwert einzuführen.

 

5. Versand- und Lieferbedingungen

Der Versand erfolgt auf Risiko des Kunden und in der Regel ab Lager Hägendorf. Verpackungs- und Versandkosten werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Ausgenommen sind Angebote zum direkten Download.

Alle von Computer M. Saur angegebenen Liefertermine sind, sofern sie nicht schriftlich bestätigt wurden, unverbindlich. Ab Lager verfügbare Artikel werden jedoch in der Regel innerhalb von 24 Stunden geliefert. Kann der schriftlich vereinbarte Liefertermin nicht eingehalten werden, hat Computer M. Saur die Möglichkeit, innerhalb der folgenden 30 Tage dennoch zu liefern. Ein Rücktrittsrecht des Kunden besteht nicht.

Wird auf der Bestellung nicht Gegenteiliges angegeben, so behält sich Computer M. Saur vor, wahlweise Komplett- oder Teillieferungen durchzuführen.

Schadenersatzansprüche seitens des Kunden aus verspäteter Lieferung sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

 

6. Preise und Zahlungsbedingungen

Unsere Preise sind in Schweizer Franken (CHF). Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Computer M. Saur entscheidet nach Bestelleingang ob ein Kunde gegen Rechnung, Vorauszahlung oder Nachname beliefert wird. Die Zahlungskonditionen können jederzeit angepasst werden. Die Zahlung per Rechnung ist innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum fällig. Skonti sind ausgeschlossen. Mit Ablauf der Zahlungsfrist gerät der Kunde ohne weiteres in Verzug und schuldet ab diesem Zeitpunkt einen Verzugszins von 8 %.

 

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen im Eigentum von Computer M. Saur. Computer M. Saur ist befugt, einen dementsprechenden Registereintrag vornehmen zu lassen.

 

8. Garantie und Haftung

Die Garantiesprüche des Kunden beschränken sich auf den Umfang der Gewährleistung des jeweiligen Herstellers gegenüber Computer M. Saur. Für die gewünschte Zweckerfüllung bestimmter Produkte oder deren Funktionalität innerhalb eines EDV-Systems übernimmt Computer M. Saur keinerlei Garantie oder Haftung. Bei kostenlosen Downloads ist jegliche Gewährleistung ausgeschlossen.

Dem Kunden ist bekannt, dass Softwarehersteller regelmässig Updates, Patches und Hotfixes zum kostenlosen Download bereitstellen, welche bereits bekannte Probleme beheben. Für die Installation ist der Kunde selbst verantwortlich. Computer M. Saur übernimmt deshalb keine Haftung und Gewährleistung für Schäden oder Mängel, die aus diesen bereits bekannten und behebbaren Problemen resultieren. Für direkte oder indirekte Schäden sowie für Vermögensverlust bei Mängeln oder unsachgemässer Handhabung des Produktes wird jegliche Haftung von Computer M. Saur im jeweils gesetzlich zulässigen Rahmen ausgeschlossen.

Für die Einhaltung der Software-Lizenzbestimmungen ist der Kunde verantwortlich.

 

9. Retouren

Umtausch ist nur bei Falschlieferung oder Produktionsfehlern möglich. Die Ware ist sofort nach Empfang zu prüfen. Allfällige Mängel müssen innerhalb von 8 Arbeitstagen schriftlich gemeldet werden.

Vor jeder Retournierung ist bei Computer M. Saur eine Rücksende-Autorisierungsnummer (RMA-Nummer) einzuholen. Die Erteilung einer RMA-Nummer bedeutet in keinem Fall eine Anerkennung eines Mangels oder sonstiger Beanstandungen des Kunden.

Der Rücksendung sind das ausgefüllte RMA-Formular (Retourenantrag) mit gültiger RMA-Nummer sowie eine Rechnungskopie beizulegen.

Von einer Rückgabe generell ausgeschlossen sind:

- Produkte, die nicht bei Computer M. Saur gekauft wurden

- Beschaffungsartikel (D-Artikel)

- Lizenzen

- OEM-Versionen

- Produkte ohne Originalverpackung

- beschädigte Produkte

- Produkte mit geöffneter Schutzverpackung

- geöffnete Softwarepakete

- nicht komplette Produkte

- Produkte, die mittels Download gekauft wurden

Die Rücksendung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Die Retournierung hat innerhalb von

8 Arbeitstagen nach Erhalt der Ware zu erfolgen. Später retournierte Ware kann von Computer M. Saur zurückgewiesen werden.

 

10. Passwörter

Der Kunde ist verpflichtet, seine Kundennummer und sein Passwort (Online-Shop) geheim zu halten und Dritten gegenüber nicht zugänglich zu machen. Der Kunde haftet für missbräuchliche Verwendung seiner Zugangsdaten.

 

11. Datenschutz

Bei der Erhebung, Bearbeitung und Nutzung personen- oder firmenbezogener Daten hält sich

Computer M. Saur an die Bestimmungen der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung. Zudem werden die Personendaten zweckmässig vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt.

 

12. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis unterstehen dem schweizerischen Recht. Für alle aus dem Vertragsverhältnis sowie über sein Entstehen und seine Wirksamkeit entstehenden Rechtsstreitigkeiten gilt der Gerichtsstand Solothurn.

 

Computer M. Saur, Hägendorf, 18.04.09